Die alte Wohnung

Alte Zeiten!

Die letzten Tage in meiner alten Wohnung können nun an etwas mehr als einer Hand abgezählt werden. Seit acht Jahren habe ich diesen Bunker hier nun »verwohnt« und stehe wiedermal mitten in einer Baustelle.

Die Räume sind nun fast fertig für die Wohnungsübergabe, Möbel und Kleinkram stehen bereit für die Haushaltsauflösung am nächsten Sonntag.

Zerstörungs-Party
Vorbereitungchaos

In meiner nun fast verlassenen Wohnung (in Insiderkreisen als »Das Brunner's« bekannt) hat sich in all den Jahren so einiges abgespielt, was es fast schon zu einem Trauerfall macht diesen »Szenetreff« zu verlassen. Angefangen beim ersten Brandloch (Der Teppich hat noch nicht ganz gelegen!) bis zur letzten Abschiedsparty, bei der die Nachbarn bis zum Sonnenaufgang mit der schönsten Musik beglückt wurden.

Soviel zu den Partys, hauptsächlich ging es in der letzten Zeit natürlich um meine Vorbereitungen. Zwischendurch sah meine Wohnung eher aus wie das e-Bay Zentrallager oder auch wie das Auge des Chaos. Ich musste reichlich Energie aufwenden um das Chaos immer wieder in den Griff zu bekommen und den Durchblick zu behalten. Wer Ordnung hält arbeitet vielleicht effektiver aber das kann ja jeder!

Outdoor Werkstatt
Outdoor Kaffeeklatsch

Als Motorradwerkstatt diente mir der Hinterhof, dank der Autowerkstatt, direkt nebenan, konnte ich mich wunderbar ausbreiten.

Leider habe ich die umfangreicheren Schrauberaktionen nie fotografiert aber erahnen kann man es auf dem Bild schon. Dieser idyllische Betonhof diente natürlich auch für geselligkeiten und sogar Grillabende.

Die Reste
Die Reste

Nun, in den letzten Tagen habe ich es tatsächlich geschafft, daß Chaos der Vorbereitung auf einen Raum zu komprimieren. PC, Packecke und Isomatte als Schlafstätte in einem Raum, das erspart die Rennerei. Nur die Kaffemaschine steht aus irgendeinem Grund im Nebenraum, das sollte ich vielleicht noch optimieren!